Extratour Basaltweg (Oberbach)

Haltestelle: Oberbach Informationszentrum
Einstiegsmöglichkeit: Wanderparkplatz am Lösershag (ca. 1,6 km vom Informationszentrum „Haus der Schwarzen Berge“)
 
  • Dauer: 4 Stunden
  • Länge: 12,3 Kilometer
  • Höchster Punkt: 825 Meter über NN
  • Höhenmeter: Aufstieg 564 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Tourenart: Rundtour
  • Wegweisung: Rotes „B“ auf weißem Grund
 
Der Basaltweg ist voller Kontraste: während man im Naturwaldreservat Lösershag einen sich selbst überlassenen, teilweise 200 Jahre alten Mischwald erleben kann, bietet der waldfreie Gipfel des Feuerberges mit der Kissinger Hütte einen atemberaubenden Panoramaausblick bis zum Kreuzberg und auf die Hohe Rhön. Auf dem Gipfel des Lösershag entdeckt man zwischen uralten Bäumen offene Basaltblockhalden, die vom früheren Vulkanismus in der Rhön zeugen.
 
Extratouren
Die Extratouren sind vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichnete Premiumwanderwege im Format von Halbtages- und Tagestouren. Insgesamt gibt es in der Rhön davon 30 zertifizierte Rundwanderwege. Neben einer ausgesucht schönen Natur, naturnahen Wegen und vielfältigen Sehenswürdigkeiten verfügen sie über eine orientierungssichere Beschilderung und eine Infrastruktur, die das Wandern zum Vergnügen macht. Eine Übersicht aller Extratouren bietet die Website www.rhoen.de
Tourenverlauf
Digitale Karte

Tourenverlauf

Tourenverlauf, Einkehr- und Übernachtungsangebote, sowie weitere Etappenempfehlungen.

Wildflecken
Ausflusgtipp

Wildflecken

Die Marktgemeinde Wildflecken  liegt leicht erreichbar im Herzen Deutschlands im Biosphärenreservat und Naturpark Bayerische Rhön.

Haus der Schwarzen Berge
Biosphärenzentrum

Haus der Schwarzen Berge

Rhönstraße 97
97772 Wildflecken - Oberbach

Tel.: 0800 97 19 771 (kostenfrei)

oberbach@rhoen.de