Der Hochrhönbus

Mit dem Bus durch die Bayerische Rhön.

Wo ist er unterwegs:

Der Hochrhönbus verbindet Bad Neustadt an der Saale, Bischofsheim in der Rhön, Fladungen und Gersfeld untereinander und mit dem Kreuzberg. Dabei befährt er auch die Hochrhönstraße und erreicht zahlreiche Haltestellen in der Hohen Rhön, wo erlebnisreiche Wanderungen ihren Ausgangspunkt finden.

Wann ist er unterwegs:

Der Hochrhönbus ist vom 01. Mai bis 31. Oktober am Wochenende und an Feiertagen auf seiner gesamten Strecke mehrmals täglich unterwegs. Die Strecke wird aber ergänzend dazu auch an Werktagen angebunden:

Von Mai bis Oktober erreichen Sie nach vorheriger Bestellung die Ziele entlang der Hochrhönstraße mit dem Hochrhönbus. Bischofsheim, Gersfeld und Bad Neustadt sind ganzjährig durch den Linienverkehr Nr. 8305 miteinander verbunden.

Was gibt´s zu erleben?

Seien Sie gespannt auf das „Land der offenen Fernen“. Entdecken Sie die Hochrhön mit ihren Topattraktionen wie den Kreuzberg. Ob Sightseeing, gemütlicher Spaziergang, erlebnisreiche Wanderung oder Museumsbesuch: Der Hochrhönbus bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, die wir hier für Sie zusammengefasst haben. Hier geht´s zu den Ausflugstipps.

Welche Anschlüsse gibt es?

Der Hochrhönbus ermöglicht Ihnen gute Anschlüsse an das Rhön-Zügle und zum Rhön-Rad-Bus in Gersfeld. Wie im Fahrplan zu sehen ist, können Sie darüber hinaus auch auf den Bäderlandbus, Sinntalbus, Streutalbus und den Kreuzberg-Shuttle umsteigen.

Flyer

Flyer inkl. Fahrplan zum Download.

Fahrplan
Linie 8305

Fahrplan

Auskunft zum gesamten Streckennetz und allen Fahrplänen finden Sie hier.

Oder nutzen Sie die wohin-Du-willst-App.

Tarif
Tarifauskunft

Tarif

Nutzen Sie unsere familienfreundlichen Spar- oder Gruppentarife. 

Kontakt
Fahrplanauskunft und Gruppen

Kontakt

Omnibusverkehr Bischofsheim GmbH 
Querenteichstr. 7
97653 Bischofsheim i. d. Rhön
Tel.: 09772 930 03 35
E-Mail: info@ovbgmbh.de