Extratour Thulbataler

Extratour Thulbatal Vorbei an ehemaligen Bauerngärten verlässt die Extratour rasch die Ortslage und führt durch die Thulbaaue direkt in eine Kernzone des Biosphärenreservats Rhön. Im Zusammenspiel aus diesem ursprünglichen Wald – welcher nicht mehr bewirtschaftet wird, den Blockhalden aus 240 Millionen Jahren altem Buntsandstein und dem mäandrierenden Verlauf der Thulba entsteht ein faszinierendes Bild von […]

Guckas / Oberwildflecken

Guckas | Oberwildflecken Der Guckas-Pass auf rund 662 Meter Höhe über NN verbindet Wildflecken mit den Gemeinden Langenleiten, Premich und Gefäll. Die Kernzone des Naturschutzgebietes Großer und Kleiner Guckas zieht sich von Westen nach Süden am Kreuzberg entlang und umfasst rund 80 Hektar Buchen- und Edellaubwälder. Oberwildflecken liegt am Fuße des Kreuzbergs, im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Der Wanderparkplatz […]

Burkardroth

Burkhardroth Umgeben von Wald und Wiesen liegt die Marktgemeinde Burkardroth im Naturpark und Biosphärenreservat Rhön. Der Ort ist optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen in der Rhön oder Ausflüge in die nahe gelegenen Kurorte des Bäderlandes Bayerische Rhön. Klosterkirche Frauenroth (ca. 1,3km von Haltestelle Abzw. Frauenroth) Lächelnde Madonna in der Kirche von Lauter (ca. 1,5km von Haltestelle […]

Oberthulba / Thulba

Oberthulba / Thulba Thulba, abgeleitet vom durchfließenden Bach „Thulba“, ist ein Ortsteil der Gemeinde Oberthulba. Über die Haltestellen Oberthulba, Zum Hellbach oder Thulba Sparkasse können folgende Ziele fußläufig erreicht werden. Kirche St. Georg, romantische Chorturmanlage ehemalige Klosteranlage Thulba Ursprünglich romanische, ehemalige Klosterkirche St. Lambertus Barocke Propstei Barockes Treppengiebelhaus der früheren Propstei Überreste der Klostermauer sowie […]

Diebach

Diebach Der beschauliche Ort Diebach, ein Ortsteil von Hammelburg, liegt eingebettet im Talkessel an der fränkischen Saale (Haltestelle Diebach, Kirche). Kirche St. Georg, romantische Chorturmanlage kulturhistorisch bedeutendes Ensemble von Kirchgaden Sturmiusberg / -kapelle (1,8 km von Haltestelle) Wanderwege Bootswandertouren auf der Fränkischen Saale Whisky- und Edelbrandverkostung Hügelgräber (ca. 3 km von Haltestelle) Ausflugsgaststätte und Biergarten […]

Hammelburg

Hammelburg Die älteste Weinstadt Frankens blickt auf eine über 1300-jährige Geschichte zurück. Seit dem Jahr 777 ist der Anbau von Reben urkundlich bezeugt. Probieren Sie die hervorragenden Weine der historischen Stadt. In Hammelburg bietet Ihnen die Haltestelle ZOB/ Turnhouter Straße die Möglichkeit, alle folgenden Ausflugsziele zu erreichen. Marktplatz mit historischem Brunnen Rathaus, Kellereischloss Stadtmauer mit […]

Extratour Waldfenster

Extratour Waldfenster Extratouren Die Extratouren sind vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichnete Premiumwanderwege im Format von Halbtages- und Tagestouren. Insgesamt gibt es in der Rhön davon 30 zertifizierte Rundwanderwege. Neben einer ausgesucht schönen Natur, naturnahen Wegen und vielfältigen Sehenswürdigkeiten verfügen sie über eine orientierungssichere Beschilderung und eine Infrastruktur, die das Wandern zum Vergnügen macht. Eine Übersicht aller […]

Extratour Kreuzbergtour

Extratour Kreuzbergtour Der heilige Berg der Franken – der 928m hohe Kreuzberg – bildet die Kulisse für die Kreuzbergtour. Durch große Laubwälder und die kleinräumige Kulturlandschaft der Walddörfer führt die Extratour vorbei an zwei Berghütten mit Einkehrmöglichkeiten, dem Neustädter Haus und der Gemündener Hütte. Start- und Zielhaltestelle: Kreuzberg Parkplatz Dauer: 4,0 Stunden Länge: 12,8 Kilometer Höchster […]

Gemündener Hütte

Gemündener Hütte Die Gemündener Hütte (845 m über N.N.) kann nicht direkt mit dem Bus angefahren werden, befindet sich aber unterhalb des Kloster Kreuzbergs, das von vier Freizeitbuslinien angefahren wird. Von der Haltestelle Kreuzberg Parkplatz dauert die Wanderung zur Gemündener Hütte ca. 30 Minuten. Schlemmen, Shoppen und Kultur Bischofsheim i. d. Rhön Am Fuße des […]

Berggasthof Roth

Berggasthof Roth Der Berggasthof Roth (800 m über N.N.) liegt unterhalb des Kloster Kreuzbergs und verfügt über eine Bushaltestelle. Diese wird nur in Richtung Bischofsheim bedient. Für einen Besuch im Gasthof Roth können Sie aus Richtung Bischofsheim kommend, entweder bis zum Kreuzberg hochfahren und dann ca. 10 Minuten bergab zum Gasthof Roth laufen oder sie […]